Logo Kanton Bern / Canton de BerneLebendige Traditionen Kanton Bern
  • de
  • fr

Brächete

Flachs wurde früher zur Selbstversorgung angebaut. Im Herbst fand nach Verrichtung der Feldarbeiten in jedem Dorf eine Brächete statt. Das Verarbeiten der Flachspflanze bis zum fertigen Produkt entwickelte sich zum fröhlichen Volksfest. Nach dem 2. Weltkrieg konkurrenzierte billige Baumwolle aus dem Ausland den heimischen Leinenstoff, welcher aus Flachs gewonnen wird.

Dadurch geriet die Brächete zunehmend in Vergessenheit. In Zäziwil sann man nach Möglichkeiten, diesen alten Brauch wieder aufleben zu lassen. Engagierte Persönlichkeiten riefen im Jahr 1955 die Brächete erneut ins Leben. Die Emmentaler Handweberei hat die Brächete während Jahren organisiert und durchgeführt.

Seit 1995 zeichnet die Gemeinde Zäziwil verantwortlich für die Organisation des Volksfestes. Jeweils am letzten Mittwoch im September werden die handwerklichen Fähigkeiten weitervermittelt. Trachtenfrauen zeigen auf alten Handgeräten die Verarbeitung von der Flachspflanze bis zum Fertigprodukt (Riffeln, Rösten, Vorbrechen, Brechen, Hecheln, Spinnen, Spulen, Weben). Männer in Kühermutz oder Burgunder zeigen die alten Arbeitsgeräte (Dreschmaschine, Haferreibe, Hanfseilerei, etc.) und traditionelles Handwerk (Herstellung von Schindeln, Holz spalten, Produktion von Most und Brennen von Schnaps).

Zur Brächete gehört der Jahrmarkt mit rund 120 Markständen, an denen Emmentaler Spezialitäten angeboten und verkauft werden. Für das leibliche Wohl sorgen die Dorfvereine mit ihren Festwirtschaften und die Gasthäuser.

Die Brächete ist heute mehr als nur ein grosses Dorffest in Zäziwil, sondern mittlerweile ein wichtiger Teil im Leben von zahlreichen freiwilligen Helferinnen und Helfern sowie Ausflugsziel von Tausenden Besuchenden. Die Brächete ist schweizweit bekannt. Sie ist gelebte Kultur und eine immaterielle Bereicherung der Region und des Dorfes.

Ort: Zäziwil
Region: Bern-Mittelland
Kategorie: Gesellschaftliche Praktiken, Rituale und Feste, Fachwissen über traditionelle Handwerkstechniken
Trägerschaft: OK Brächtete

  • Website der Gemeinde Zäziwil

Seite teilen